Traurednerin         Petra Wolge  
 
  Persönlich Transparent Humorvoll

Freie Trauungen und Handfasting

Was sind freie Trauungen?

Heiraten ist das wichtigste Ereignis in unserem Leben. Die Freude, den Seelenpartner gefunden zu haben und diese mit Freunden und Familie zu teilen, ist unvergleichlich. Die standesamtliche Trauung wird dabei oft als zu kurz und wenig feierlich empfunden. Und in einer kirchlichen Trauung findet sich nicht unbedingt jeder wieder. Die Alternative ist die freie Trauung.

Ihr habt die Möglichkeit, eure Zeremonie so zu gestalten, wie ihr es möchtet. Der Einzug und der Auszug bilden dabei den Rahmen. Die Rede soll mitreisend und knackig sein. Das Herzstück einer jeder Hochzeit ist das Eheversprechen und der Ringtausch. Der romantischste, emotionalste und zum Niederknien Moment ist ganz eindeutig das individuelle Eheversprechen. Jeder verfasst für sich den Text ganz individuell, um es dann vor den Gästen als Zeugen dem Lebenspartner zu sagen. Nur Mut, ich unterstütze euch dabei! Und wenn ihr trotzdem denkt "Das, kann ich nicht": Es gibt auch wunderschöne Vorlagen, aus denen ihr wählen könnt. Besonders liegen mir Rituale während der Trauung am Herzen. Dadurch zeigt ihr was für euch wichtig ist. 

Liebe ist vielgestaltig, weshalb ich gerne unterschiedliche Paare traue, solange es nur darum geht, das Leben miteinander zu teilen.

Was ist Handfasting?

Handfasting wurde ursprünglich in Schottland zelebriert. Es steht für ein wunderschönes Ritual, bei dem das Paar wirklich miteinander verbunden wird. Es gibt unzählige Gestaltungsmöglichkeiten. Am bekanntesten ist der Infinity Knot, der durch sein Unendlichkeitszeichen die Beständigkeit der Verbindung symbolisiert. Diesen Knoten zurrt ihr beide miteinander fest, für alle sichtbar! Das ist nur eine Möglichkeit. Wenn du dich für diese spezielle Art des Traurituals interessierst, frage mich gerne.
Handfasting steht auch als Synonym für keltische Hochzeiten. Besonders naturspirituelle Paare wollen sich durch diese Zeremonie mit dem anderen Verbinden und so sprichwörtlich den Bund des Lebens schließen. Wunderschön passt dazu der Segen der Elemente. Wollt ihr eine keltische oder naturspirituelle Zeremonie,schreibe mir eine Mail.

Oder Ihr wollt eine Wikingerhochzeit? Wollt an den Kampfgeist und die Abenteuerlust dieses alten Volkes anknüpfen? An ihre Traditionen und Vorstellungen. Da ich nicht nur Traurednerin bin, sondern mich auch für Vor-und Frühgeschichte interessiere, kann ich euch gerne weiterhelfen. Auch bei jedem anderen Volk, das euch anspricht. Wie wäre es mit dem alten Rom?
Egal ob als Motto oder aus Bewunderung für bestimmte Werte, die euch wichtig sind.                                                                                                                       Es soll eure ganz persönliche freie Trauung sein.

Kontakt




  • Handfasting
  • Handfasting Traurednerin
  • Wikinger freie Trauung

 

 

 


 

 

 
 
 
 
E-Mail
Infos
Instagram